Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Schülerinnen aus der UIII belegen 1. Platz

Am 24.05.2023 fand die Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen für das Land Berlin statt.

Fünf unserer Schülerinnen belegten mit ihrer erbrachten Leistung den 1. Platz! Emily Atik, Jana Bernart, Lena Bernart, Merle Bernart und Livia haben unter der Betreuung von Frau Rosenbach eine Arbeit in Latein mit dem Titel „De malo aureo“ eingereicht.

Die Urteilsbegründung der Jury lautete: „Eine beeindruckende Umgestaltung des bekannten Paris-Urteils mit tiefgehender Ausdeutung des folgenreichen Göttergeschenks an die Menschen (zunächst an Paris), welches zur zügellosen Sucht der Befriedigung nicht notwendiger, unnatürlicher Begierden führte, hier durch Bilder zu seit Jahrtausenden geführten Kriegen verdeutlicht.“

Der Preis wurde vom Altphilologenverband gestiftet und besteht aus einem Gutschein über einen Workshop für die ganze Klasse der fünf Schülerinnen im Alten Museum.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung unseren fünf Schülerinnen und Frau Rosenbach!

Kontakt

Canisius-Kolleg
Tiergartenstraße 30 – 31
10785 Berlin

Tel. +49 30 26481 100

Schulische Angelegenheiten
Tel. + 49 30 26481 105

zu den Ansprechpartnern und dem Kontaktformular

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Mehr erfahren

Friedrich Spee-Preis

Der nach dem Jesuiten Friedrich Spee SJ benannte Preis für Zivilcourage und außerordentliches Engagement, wird jährlich für Menschen verliehen, die eintreten für Glaube und Gerechtigkeit.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse: