Ein weiteres Business@school Schuljahr ist vorüber. Zeit Bilanz zu ziehen…

Der Landesentscheid 2021

Business@school ist ein sehr interessanter Wirtschafts Wettbewerb, initiiert von der Boston Consulting Group (BCG), an welchem Schüler:innen des Canisius-Kollegs der 11. Klasse, dank einer gegründeten Arbeitsgemeinschaft Ihres Lehrers für Sozialwissenschaften, teilnehmen können.

 

Vor dem Hintergrund eines ganz frischen Eindrucks vom diesjährigen Landesentscheid bin ich wieder sehr begeistert von der Idee des Wettbewerbs an sich und den herausragenden Leistungen von unseren Schüler*innen. Auch wenn es in diesem Jahr nicht wie in den drei Jahren zuvor zu einem Erfolg gereicht hat, so haben die Schulsieger des CK namentlich Yun Seo, Selma, Bao-Tran, Raphael und Leonhardt vom Team ‘Stiles’ die Schule wieder einmal sehr stark vertreten. Ihre Idee einer Fahrradtasche, die nach der Fahrt mit dem Drahtesel, endlich auch als Rucksack genutzt werden kann, hat die hochkarätige Jury von Business@school ebenso überzeugt, wie schon eine Woche zuvor die Jury beim Schulentscheid des CK. Die Vorrunde des Landesfinales wurde somit souverän überstanden. In der Hauptrunde musste das Team ‘Stiles’ dem würdigen Siegerteam Ganzze Pflanzze aus Görlitz den Vortritt lassen.

Das ändert allerdings nichts daran, dass das Team ‘Stiles’ beim Landesentscheid und dem Schulentscheid des CK drei tolle Auftritte hatte und in den letzten Wochen über sich hinaus gewachsen ist. Sie haben ihr Produkt sehr gut verstanden und ausgearbeitet und sind dabei immer tiefer in die Materie der eigenen Geschäftsidee eingetaucht. Dabei haben sie immer besser verstanden, wie alles zusammengehört und immer pfiffiger und routinierter präsentiert und argumentiert.

Hier können Sie den sog. ‘Elevator Pitch’ ( kurze Rede, die von einer Idee für ein Produkt, einer Dienstleistung oder eines Projekts überzeugen soll ) unserer Schüler:innen für das Produkt “Stiles” einsehen:

 

Lesen Sie weitere Presseinformationen zum Landesentscheid von Business@school 21 hier.

 

 

 

Große disziplinarische Leistung der Schülerinnen und Schüler

Aber der Ertrag des Wettbewerbs geht deutlich über diese Dinge hinaus. Und damit wären wir bei der Würdigung der Leistung aller Schüler:innen, die in diesem Jahr am Wettbewerb Business@school teilgenommen haben. Sie alle, auch das Team ‘SoleSwitch’ und das Team ‘MovieMatch’ haben auf jeden Fall viel für sich persönlich gewonnen: wirtschaftliches Fachwissen, Teamfähigkeit, Präsentationstechniken und auch die Fähigkeit sich in einem Projekt zu organisieren zählen dazu.

All dies nehmen alle Teilnehmer:innen mit und werden es auch jenseits des Abiturs weiter anwenden können. Allen Widrigkeiten zum Trotz haben die Schüler:innen in der Zeit der Pandemie immer intensiv an vorgestellten Inhalten des Wettbewerbs gearbeitet und dies, und das sollte nicht unerwähnt bleiben, immer zusätzlich neben den eigentlichen schulischen Inhalten.

Ich finde es auch immer wieder beeindruckend, welch kreative Ideen die Schüler:innen in diesem Wettbewerb entwickeln. ‘SoleSwitch’ kann das Problem der verschiedenen Beläge auf Fussballplätzen beheben, indem das Team eine wechselbare Schuhsohle entwickelt hat, die jeweils auf den vorhandenen Belag egal ob Rasen, Kunstrasen oder Hallenboden angepasst werden kann. Ein innovativer Steckmechanismus und ein Prototyp aus dem 3D-Drucker haben diese Idee überzeugend veranschaulicht. Und auch die MovieMatch App wusste zu überzeugen. Hier wurde eine Geschäftsidee ausgearbeitet, die dem Nutzer Vorschläge zu Streamingangeboten verschiedener Anbieter unterbreitet.

Alles in allem war es wieder ein sehr erfolgreiches Jahr bei Business@school am CK und ich freue mich bereits auf den nächsten Jahrgang 2021/22.

Tilo Pohl, Lehrer am CK

Kontakt

Canisius-Kolleg
Tiergartenstraße 30 – 31
10785 Berlin

Tel. +49 30 26481 100

Schulische Angelegenheiten
Tel. + 49 30 26481 105

zu den Ansprechpartnern und dem Kontaktformular

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Mehr erfahren

Friedrich Spee-Preis

Der nach dem Jesuiten Friedrich Spee SJ benannte Preis für Zivilcourage und außerordentliches Engagement, wird jährlich für Menschen verliehen, die eintreten für Glaube und Gerechtigkeit.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse: