Geistlicher Leiter der ISG

Zum nächsten Schuljahr gibt es einen Wechsel in der Leitung der Ignatianischen Schülergemeinschaft

 

Liebe Stadtgruppenleitung der ISG,

liebe Kollegsgemeinschaft,

heute informiere ich Sie darüber, dass der Provinzialobere der Jesuiten in Deutschland entschieden hat, für Pater Felix Schaich SJ eine neue Destination auszusprechen. Ab Spätsommer dieses Jahres wird er die ordensübliche Ausbildung mit dem s.g. Tertiat in Portland, Oregon (USA), abschließen. Nach alter Ordenstradition ist es üblich, dass seine künftige „Verwendung“ ihm während des Tertiates mitgeteilt wird.

Seit November 2012 hat Pater Schaich als Geistlicher Leiter der ISG (KSJ) am Canisius Kolleg die Geschicke der Jugendarbeit behutsam geleitet, ständig weiterentwickelt – stets in gutem Kontakt und enger Kooperation, vor allen Dingen mit den Kindern und Jugendlichen der ISG, allen dortigen Verantwortungsträgerinnen und -trägern und im Team der gesamten Kollegsleitung. Ich bin ihm – ganz persönlich, im Namen des Jesuitenordens wie auch im Namen des Kollegs – sehr dankbar und habe eine große Hochachtung vor der dynamischen und zugleich verbindlichen Art und Weise, wie er diesen so wichtigen Bereich des Kollegs geführt hat. Die lebendige Vielfalt der Jugendarbeit trägt wesentlich dazu bei, dass das Kolleg dynamisch bleibt und ein Ort ist, an dem jede und jeder seine und ihre Talente entdecken und entfalten kann. Wenn dieser Schritt in der Ordensausbildung auch vorgesehen war, so bedaure ich außerordentlich, dass Pater Schaich uns verlassen werden wird.

 

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass der Orden mit Frater Maximilian Heine-Geldern SJ einen Nachfolger im Amt des Geistlichen Leiters der ISG am Canisius-Kolleg benennt. Frater Heine-Geldern hat zunächst Architektur studiert, bevor er im September 2008 in den Jesuitenorden eintrat. Nach vier Jahren der Leitung der Jugendarbeit in Innsbruck, absolvierte er die theologischen Studien in Rom, welche er im Sommer abschließen wird. Am 31. Oktober 2020 wird er in Innsbruck die Priesterweihe empfang. Frater Heine-Geldern hat die Destination überaus gerne angenommen und freut sich sehr auf diese verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe.

Von ganzem Herzen heiße ich ihn schon jetzt in Berlin und am Kolleg willkommen!

Im Rahmen der Stadtgruppenkonferenz (SGK) der ISG wird Pater Schaich Mitte August diesen Jahres das Amt an Frater Heine-Geldern übergeben. Dieser wird ab dann als „kommissarischer Geistlicher Leiter“ bis zur ersten SGK 2021 die Geschäfte des Geistlichen Leiters der ISG führen. In diesem Rahmen wird Pater Provinzial ihn dann satzungsgemäß zur Wahl vorgeschlagen.

Mit freundlichen Grüßen,

Pater Marco Mohr SJ
REKTOR

Kontakt

Canisius-Kolleg
Tiergartenstraße 30 – 31
10785 Berlin

Tel. +49 30 26481 100

info@canisius.de

Schulische Angelegenheiten
Tel. + 49 30 26481 105
sekretariat@canisius.de

zu den Ansprechpartnern und dem Kontaktformular

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Mehr erfahren

Friedrich Spee-Preis

Der nach dem Jesuiten Friedrich Spee SJ benannte Preis für Zivilcourage und außerordentliches Engagement, wird jährlich für Menschen verliehen, die eintreten für Glaube und Gerechtigkeit …

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?

[honeypot kontaktcheck id:kontaktcheck]