Jubilee Centre für Charakter und Tugenden moderierte Schüler*Innen und Lehrer Workshop

Das Jubilee Centre der Universität Birmingham veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für ignatianische Pädagogik (ZIP) einen Workshop für "Ethische Persönlichkeitsbildung" am CK

Am Donnerstag den 23. Mai, veranstaltete das Jubilee Centre einen Workshop am Canisius-Kolleg Berlin, in Zusammenarbeit mit der Hochschule und dem Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP).

Die Mitarbeiter des Jubilee Centre gaben eine Reihe von Vorlesungen und Unterrichtsstunden für Schüler*Innen der zehnten Klassen und des 2. Semesters und ihre Lehrer vom Canisius-Kolleg sowie für Partnerschulen aus Mainz, Bonn und Hamburg. Der Workshop stellte den ‚Rahmen für Charaktererziehung in der Schule‘ vor und veranschaulichte, wie dieses Konzept im Unterricht diskutiert werden kann.

Lehrer und Schüler*Innen besuchten die Vorlesungen und nahmen an Diskussionen teil, in denen es um die Frage ging, wie Charakter in Schulen erfasst, definiert und gelehrt werden kann und wie wichtig es ist, dass Internet mit Vorsicht und Bedacht zu nutzen.

 

Foto: Direktor of Education , Dr. Tom Harrison, stellte die Frage:  Whose responsibility is it to ensure people act morally online?

Während der Vorlesungen, entwickelten Schüler*Innen ein Verständnis für Tugenden, reagierten auf moralische Dilemmata und erhielten die Gelegenheit, das Gelernte auf ihr eigenes Leben zu reflektieren. Die Lehrer hatten die Möglichkeit, den Unterricht gemeinsam mit den Schülern zu besuchen, um ihr eigenes Verständnis für unterrichtete Charaktererziehung zu fördern.

 

CW-CK

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?