Sie waren alle da! „Canisius-Kolleg & Friends“ in Concert

Ein unvergesslicher Abend ...

Fotos: © Peter Adamik

 

Aber auch für Sie, liebe Leserinnen und Leser haben wir, trotz des erst kürzlich begonnenen Schuljahres, ein erstes Mal „CK-Feeling“. Also, wenn Sie gedacht haben, die haben doch noch nichts zu erzählen – weit gefehlt!

Und dann waren alle geladen zu „Canisius-Kolleg & Friends in Concert. Ein unvergesslicher Abend mit dem buchstäblich einmaligen Benefizorchester des Kollegs, das sich unter bewährter Anleitung von Andreas Hick – wie alle paar Jahre – erst wenige Tage vor dem Konzert bildete aus jungen Musikern des Kollegs, Eltern und ehemaligen Schülern. Unglaublich! Auf dem Programm standen mit Camille Saint-Saëns, La Muse et le Poète, für Violine, Violoncello und Orchester, und Francis Poulenc, Sextett für Klavier und Bläserquintett zwei Werke, die auch für manche Musikliebhaber eine Neuentdeckung waren. Den Abschluss bildete Antonín Dvořák mit der Sinfonie Nr. 8. Wir danken von ganzem Herzen Hellen Weiß an der Violine, Gabriel Schwabe am Violoncello, Jelka Weber, Flöte, Martin Kögel, Oboe, Gabriele Kögel, Klarinette, Jörg Petersen, Fagott, Ignacio García, Horn und Katia Tchemberdji, Klavier sowie natürlich dem ganzen Benefizorchester des Canisius–Kollegs Berlin unter der Leitung von Andreas Hick. Wir danken aber auch allen, die am Gelingen dieses Konzerts mitgewirkt haben, insbesondere den Gebrüdern Stiff von Concerts Pamplona und dem Westhafen Event& Congress Center, das uns an diesem Abend als Gäste aufgenommen hat.

Liebe Eltern und ehemalige Schüler, was für ein Geschenk an Eure Schule! Danke! Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!

 

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?