Sommerkonzert in der
Tertianum Residenz Berlin

Das beliebte Sommerkonzert des Symphonieorchesters spielt wieder in der Berliner Residenz des Tertianum

 

 

      

Stiftung Canisius-Kolleg

Die Stiftung Canisius-Kolleg Berlin und die Tertianum Residenz laden ein zu einem

Sommerkonzert

mit dem

    Symphonieorchester des Canisius-Kollegs


                                                      unter der Leitung von

Andreas Hick und Tom Pielucha

Montag, 27. Mai 2019, 19.00 Uhr

Tertianum Residenz Berlin

Passauer Str. 5–7 (am KaDeWe), 10789 Berlin

 

 

Antonín Dvořák – Streicherserenade op. 22 

Kammermusik –  in Kooperation mit dem Deutschen Symphonie-Orchester

Guiseppe Verdi – Overtüren (arr. von Walter Tuschla)

Bedřich Smetana – Die Moldau aus dem Zyklus „Mein Vaterland“

 

                                     Eintritt 12,- € (Schüler und Studenten: 7,- €)

                                     als Zuwendung für die Stiftung Canisius-Kolleg

 

 

Die Zahl von Sitzplätzen ist sehr begrenzt.  Eine vorherige Anmeldung ist sehr zu empfehlen.

Eine Anmeldung garantiert noch keinen Sitzplatz.

Durch Ihre Anmeldung stimmen unsere Gäste zu, dass die dort entstandenen Fotos

für unser Jahrbuch, Newsletter und Homepage verwendet werden dürfen.

 

Tel.: 26481-250,   Fax: 26481-160,   Mail: simon@canisius.de

 

Mit freundlichen Grüßen                                   Dr. Werner Simon

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?