Forum Canisianum mit
Hanns-Christian Gunga

Experte für Weltraummedizin und extreme Umwelten Prof. Dr. Hanns-Christian Gunga zu Gast im Canisius-Kolleg

STIFTUNG CANISIUS-KOLLEG

BERLIN

Tiergartenstr. 30/31 • D-10785 Berlin

     

Einladung

zu einem Vortrag in der Reihe  „Forum Canisianum“  von

Prof. Dr. Hanns-Christian Gunga

„Zu weit, zu hoch, zu heiß, zu kalt –

Wenn der Mensch an seine Grenzen kommt“

 

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19:00 Uhr

in der oberen Aula (Pamplona)

Umweltfaktoren (Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Licht, Gravitation) beeinflussen entscheidend den Bauplan und die Funktionsfähigkeit von Organismen einschließlich des Menschen, vor allem in extremen Umwelten. Dies wird im Vortrag anhand von verschiedenen Beispielen erläutert, wobei insbesondere auf die neuesten Ergebnisse aus der Weltraummedizin eingegangen wird. Es werden hierbei sowohl physiologische als auch psychische Belastungen behandelt. Ferner werden Lösungsmöglichkeiten zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit durch neue Forschungen aus der Raumfahrtmedizin aufgezeigt.

Prof. Dr. med. Dipl. geol. Hanns-Christian Gunga ist stellvertretender Direktor des Instituts für Physiologie an der Charité in Berlin und Sprecher des dortigen Zentrums für Weltraummedizin und Extreme Umwelten. Er beschäftigt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten mit diesem Themenkreis – auch aus evolutionärer Sicht.  Er hat als Wissenschaftler an zahlreichen Raumfahrtmissionen und internationalen Studien teilgenommen. U.a. war er an Experimenten auf der ISS, der MIR, bei Bettruhestudien und Parabelflügen beteiligt. Besonders hervorzuheben sind die D-2 Mission, die Mars’500-Studie in Moskau und die Missionen MIR’92 und EUROMIR’94.

Zu seinen zahlreichen Anerkennungen und Auszeichnungen kam 2022 die Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hinzu.

EINTRITT  FREI

Eine Anmeldung wäre uns im Hinblick auf unsere Vorbereitungen sehr willkommen:

 

Stiftung Canisius-Kolleg Berlin

Dr. Werner Simon              Tiergartenstr.   30/31 – 10785 Berlin

Tel: 26 481 250  –  Fax:  26 481 160  –  Mail:

Kontakt

Canisius-Kolleg
Tiergartenstraße 30 – 31
10785 Berlin

Tel. +49 30 26481 100

Schulische Angelegenheiten
Tel. + 49 30 26481 105

zu den Ansprechpartnern und dem Kontaktformular

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Mehr erfahren

Friedrich Spee-Preis

Der nach dem Jesuiten Friedrich Spee SJ benannte Preis für Zivilcourage und außerordentliches Engagement, wird jährlich für Menschen verliehen, die eintreten für Glaube und Gerechtigkeit.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse: