Der Fachbereich Japanisch

Die Fachschaft Japanisch besteht aus einer Kollegin.

 

Stundentafel

 

Klassenstufe

5

6 7 8 9 10 11

12

Wochenstundenzahl

AG

(3)

AG

(3)

3

3

 

Lehrwerke

Als Basis dient das 2-bändige Lehrbuch „Minna no Nihongo“ (Japanisch für alle). Der Unterricht wird darüber hinaus interaktiv mit weiterführenden Lehrmaterialien wie z.B. e-Learning oder Sprech- und Hörverständigungsmaterialien sowie Leseübungen anhand von Zeitungsartikeln gestaltet. Dadurch wird eine über den einfachen Alltagsgebrauch hinausgehende Sprachkompetenz gefördert.

 

Was der Japanischunterricht vermittelt

Das Canisius-Kolleg bietet ab der Obertertia (9. Klasse) Japanisch als vierte Fremdsprache an. Das Fach wird in den ersten zwei Jahren als Zusatzleistung nach dem regulären Unterricht geführt, ab der 11. Klasse wird es zu einem ordentlichen Schulfach und in das Kurssystem integriert. Der Umfang beträgt 3 Stunden pro Woche. Die Teilnahme ab der 9. Klasse ist Voraussetzung für den Grundkurs Japanisch. Darüber hinaus kann Japanisch als 4. oder 5. Prüfungsfach im Abitur gewählt werden.

Das Erlernen der Sprache bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, neben Englisch, Latein und Französisch bzw. Griechisch auch eine außereuropäische Sprache kennen zu lernen. Im Rahmen des Unterrichts wird aber nicht nur die reine Sprache gelehrt, sondern die Schüler erhalten auch fundierte Einblicke in die Geschichte, Kultur, Politik und Gesellschaft des Landes.

Die japanischen Schriftarten und Zeichen sind zwar sehr komplex, aber keineswegs unmöglich zu erlernen. Von Anfang an werden Schreib- und Leseübungen anhand von authentischen Texten durchgeführt, sodass die Schüler schnell lernen, sich in dem neuen Sprachsystem zurechtzufinden.

Im Rahmen des Unterrichtes kann man an dem „Japanese Language Proficiency“ Test teilnehmen, wodurch man ein international anerkanntes Zertifikat des individuellen Sprachniveaus erhält.

Schließlich gibt es einige Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt in Japan zu absolvieren: Man kann zum Beispiel bis zu einem Jahr an einer der Partnerschulen in Tokyo verbringen. Weiter ist auch ein 3- bis 4-wöchiger Sprachkurs in den Sommerferien immer möglich. Darüber hinaus wird ein zweijährlich stattfindender Schüleraustausch mit der Koyamadai High School in Tokyo angeboten. Bei diesem Austausch treffen die Teilnehmer im ersten Jahr für drei Wochen in den Sommerferien in Berlin zusammen, im zweiten Jahr fahren die deutschen Teilnehmer für drei Wochen zu den Gastfamilien nach Tokio. Bei dem jahrgangübergreifenden Austausch stehen etwa 10 Plätze zur Verfügung und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden unter Betrachtung der aktiven und engagierten Teilnahme am Unterricht sowie dem Motivationsschreiben ausgewählt. Ein großer Teil der Verantwortung für die Programmplanung und -durchführung für den ersten Teil in Berlin liegt bei den Teilnehmer*innen selbst, die aber selbstverständlich durch Ehemalige sowie Betreuungspersonen unterstützt werden.

Die Wahl des Faches Japanisch am Canisius-Kolleg ab der Obertertia bietet also eine ideale Möglichkeit, den eigenen Wissenshorizont Richtung Fernost zu erweitern und das Land Japan aktiv kennen zu lernen.

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?