Der Fachbereich Sozialwissenschaften

Die Fachschaft SW besteht aus 2  Kolleginnen und Kollegen.

 

Stundentafel

Klassenstufe

5

6 7 8 9 10 11

12

Wochenstundenzahl

5

5

 

Lehrwerke

Lehrbuch der Soziologie

Buchners Kompendium Politik

Grundzüge der Volkswirtschaftslehre

Grundwissen Recht

Was der Sozialwissenschaftenunterricht vermittelt

Das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften kurz SW genannt ist ein vergleichsweise junges Fach im Berliner Fächerkanon. Dr. Felix Hartmann, lange Jahre Fachleiter für das Fach Geschichte am CK, war maßgeblich an der Ausarbeitung eines Rahmenplans für dieses neue Fach beteiligt. Somit fühlt sich das CK auf besondere Weise verbunden mit diesem Unterrichtsfach.

Das besondere dieses Faches, das am CK übrigens nur in der Oberstufe als Leistungskurs angeboten wird, stellen die abwechslungsreichen Schwerpunkte der vier Semester dar. So wird im ersten Semester das Thema Soziologie behandelt, im zweiten Semester Volkswirtschaftslehre, im dritten Semester widmen wir uns den Bereichen Jura und Politik in Deutschland und Europa bevor im vierten Semester das Thema Globalisierung ansteht. Es werden in den vier Semestern z.T. Universitätslehrwerke als Grundlage des gemeinsamen Arbeitens benutzt. Neben theoretischen und methodischen Grundlagen in allen genannten Bereichen sind die Fachlehrer bemüht, die Inhalte anhand von anschaulichen aktuellen Bezügen zu vertiefen. Daraus kann man bereits erkennen, dass das intensive Studium der Tagespresse vor allem des Politik- und Wirtschaftsteils als notwendige Voraussetzung angesehen werden. Die Schüler, die sich für dieses Fach interessieren, sollten politisch informiert sein und keine Hemmungen haben sich mit Themen aus dem Bereich Wirtschaft auseinanderzusetzen.

Der Rahmenplan formuliert den Anspruch des Faches wie folgt:  „Sozialwissenschaftliche Bildung ist von dem Hauptziel geleitet, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, komplexe gegenwärtige und zukünftige Lebenssituationen angemessen zu bewältigen. Mit den erworbenen Kompetenzen sollen sie in der Lage sein, die sozialen, ökonomischen, politischen und rechtlichen Bedingungen ihrer Existenz zu erkennen, diese auch in einen ethischen und technologischen Sinnzusammenhang zu stellen und Handlungsoptionen für eine verantwortliche Teilnahme am politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben zu entwickeln. Das Unterrichtsleitbild ist die Entwicklung zum mündigen Bürger.“  (Berliner Rahmenlehrplan für die Sekundarstufe II – Sozialwissenschaften) Dieser von Senatsseite formulierte Anspruch an das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften wird an unserer Schule in den verschiedenen Themenbereichen durch die immer wiederkehrende Frage nach der Gerechtigkeit ergänzt.

Die vier Semester haben die in der folgenden Tabelle aufgeführten Themenschwerpunkte

 Semester Inhalte
1. Semester

Individuum, Gesellschaft und sozialer Wandel

Sozialisation/Identität/Gruppe/Sozialwissenschaftliche Methoden

Differenz und Ungleichheit/Grundlagen des sozialen Wandels/ Wandel der Bevölkerungsstruktur/ Wertewandel/ Arbeitswelt im Wandel

 

2. Semester

Soziale Marktwirtschaft

Marktformen/Wettbewerb und Lenkungsfunktion des Preises/ Wirtschaftsordnungen/ externe Effekte und Öffentliche Güter

Ordnungspolitik/ Geldpolitik/ Fiskalpolitik/ Beschäftigungs- und Wachstumspolitik/ Sozialpolitik/ Umweltpolitik/ Wirtschaft und Gerechtigkeit

 

3. Semester

Recht, Staat und Politik in Deutschland und Europa

Steuerung durch Recht/Menschenrechte/Recht zwischen Staat und Bürger/ Recht im Bürger-Bürger-Verhältnis

Genese der politischen Partizipation und Gewaltenteilung/ politische Ordnung der Bundesrepublik/ politische Beteiligung/ Europäische Union/Frage nach den Grenzen Europas

 

4. Semester

Wirtschaft und Gesellschaft, Recht und Politik im internationalen System

Welt als Modell/Wirtschaftswelt/Staatenwelt/Gesellschaftswelt

Demografische Entwicklung/ Nachhaltigkeit/ Ungleichheiten/ Konfliktmuster und –lösungen/ Deutschland und Europa im Prozess der Globalisierung

 

Den aktuellen Rahmenplan für das Fach Sozialwissenschaften können Sie hier einsehen.

 

Das Fach SW wird im Kompetenzbereich Wirtschaft durch das Projekt business@school der Unternehmensberatung Boston Consulting Group sinnvoll ergänzt. In diesem Schülerwettbewerb der an unserer Schule dauerhaft etabliert ist, sollen die Schüler Verständnis für betriebswirtschaftliche Fragen entwickeln. Dabei sollen sie die Unternehmenssituation von Konzernen, Mittelstands- und Kleinunternehmen kennenlernen und verstehen und somit unternehmerisches Denken lernen. Ziel des Projekts ist es, am Ende eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln und eine kompetente Jury vom eigenen Geschäftsplan zu überzeugen. Die Schülerteams werden im Verlauf des Wettbewerbs neben einem Fachlehrer von kompetenten Betreuern aus dem Bereich der Wirtschaft tatkräftig begleitet. Neben der Erweiterung der Kompetenzen im Bereich Wirtschaft, verbessern die Schüler im Laufe des Projekts Präsentationstechniken und das eigene Auftreten. Sie trainieren ergebnisbezogene Teamarbeit und erleben ohne Notendruck Spaß am Thema Wirtschaft.

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?