Der Fachbereich Deutsch

Die Fachschaft Deutsch besteht aus fünfzehn Kolleginnen und Kollegen. Die Zusammenarbeit der  älteren mit den jüngeren Kollegen, der ständige Kontakt mit Schulpraktikant*innen und  Referendar*innen ergibt eine sehr produktive Mischung von Unterrichtsmethoden und  unterschiedlichen Klassenprojekten.

Stundentafel

Mit 129 Stunden Unterricht pro Woche ist das Fach Deutsch am häufigsten in der Stundentafel  vertreten. Es wird von der fünften bis zur zwölften Klasse mit mindestens drei Wochenstunden unterrichtet.

Klassenstufe 5 6 7 8 9 10 11 12
Wochenstundenzahl 5 5 4 4 3 4 3/5 3/5

Lehrwerke

In den Klassen 5-8 wird das “Deutschbuch” (Sprach – und Lesebuch) von Cornelsen verwendet, in den  Klassen 9 – 10 das Sprachbuch H9 – H 10 “Verstehen und Gestalten” vom Oldenbourg Verlag.
In der Oberstufe erhalten die Schüler das Buch „Texte Themen und Strukturen“ aus dem Cornelsen  Verlag. Lektüren werden passend zu den Abiturvorgaben des Landes Berlin für alle Grund- bzw.  Leistungskurse von den Lehrkräften der Oberstufe gemeinsam ausgewählt.
Sämtliche Arbeitsmaterialien (Schulbücher und Arbeitshefte) bekommen die Schüler von der  Schülerbücherei gestellt. Auf Antrag bei der Schulleitung kann auch eine Lektüre pro Jahr durch die  Schüler angeschafft werden. Dies ist dann sinnvoll, wenn in dem Buch mit Anstreichungen gearbeitet  werden soll, oder wenn besondere Lektüren ausgewählt werden.

Zusammenarbeit mit der Bibliothek

Der Fachbereich Deutsch profitiert in hohem Maße von der Zusammenarbeit mit der Bibliothek der  Schule. Sie versorgt ihn mit aktuellen Lektüren (schulisch und privat), wobei sie im Laufe der letzten  Jahre einen sehr aktuellen und vielfältigen Buchbestand geschaffen hat.
Die Schüler können in den gemütlichen und einladenden Bibliotheksräumen ihre schriftlichen Arbeiten  verfassen, lesen oder bibliographieren. Die drei Bibliothekarinnen helfen gerne bei der Suche nach der  richtigen Literatur sowohl für Prüfungen als auch für die Privatlektüre.
Das Projekt „Lesekiste“ versorgt die Klassen der Unterstufe mit anregendem Lesestoff, um  Vertretungsstunden sinnvoll zu nutzen und die Lesekultur zu fördern.

Was der Deutschunterricht vermittelt

Der Deutschunterricht ist von den Unterrichtsinhalten her sehr vielfältig.  Er vermittelt zum einen Kenntnisse der Rechtschreibung sowie der Grammatik der deutschen  Sprache, zum anderen lernen die Schüler den Umgang mit Literatur bis hin zum kreativen Schreiben.
Projekte wie das „Zeitungsprojekt“, „Vorlesewettbewerb“ oder „Referate und Präsentationen“ ergänzen das Programm. Außerdem werden die verschiedenen Fertigkeiten des sprachlichen und  mündlichen Ausdrucks vermittelt.
Das schulinterne Curriculum orientiert sich – sowohl inhaltlich als auch methodisch – am Rahmenplan der Berliner Schulen und ermöglicht so einen Schulwechsel problemlos.
Durch eine Vielzahl von Unterrichtsprojekten und außerschulischen Aktivitäten (Theaterbesuche,  Exkursionen usw.) erfährt der Deutschunterricht inhaltliche Substanz, um den Anforderungen der  Gegenwart gerecht zu werden, wobei er sich seiner wichtigen Rolle als Kulturträger und Vermittler der  Muttersprache bewusst ist.

Spenden

Spendenkonto bei der Pax-Bank e.G.
IBAN: DE84 3706 0193 6008 8880 68
BIC: GENODED1PAX

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen, gibt spirituelle Impulse und schreibt von Dingen, die uns berühren und beschäftigen. Er erscheint mehrmals im Jahr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Welche dieser Zahlen ist ungerade: 3 oder 4?